Schwermetall plus

91,00 €
verfügbar
Nur noch 2 verfügbar

Bestimmung der Schwermetalle Aluminium, Antimon, Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Cobalt, Eisen, Kupfer, Nickel, Palladium, Platin, Quecksilber, Silber, Thalium, Zink und Zinn im Urin

Welche Symptome Schwermetall, das wir durch kommerzielle Nahrung aufnehmen, auslösen kann

Schwermetallbelastungen sind nicht nur für allgemeine Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, chronische Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Migräne, Konzentrations- und Schlafstörungen verantwortlich, sondern sie begünstigen auch insbesondere die Entstehung chronischer Erkrankungen. In der Regel werden bei Betroffenen gesundheitliche Auffälligkeiten wahrgenommen, die psychischem Belastungsstress sehr ähnlich sind.

Bei einer Schwermetallbelastung stehen in der Regel Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie ADHS-ähnliche Symptome im Vordergrund. Darüber hinaus muss mit hormonellen und immunologischen Störungen, Blutbildveränderungen, Autoimmunerkrankungen sowie weiteren Stoffwechsel- und Organfunktionsproblemen gerechnet werden. Sollten Sie Symptome dieser Art verspüren, ist ein Urintest auf Schwermetalle sinnvoll und empfehlenswert – ebenso wie eine Nahrungsumstellung auf Bio-Produkte. Sie sind in der Regel sehr viel weniger mit Schwermetallen und Umweltgiften wie Pestiziden verunreinigt.

 

Schwermetall-Urintests schaffen Klarheit

Eine Hilfe für die Eingrenzung von Verdachtsdiagnosen können spezielle Screening-Untersuchungen liefern, die Entscheidungshilfen für weiterführende diagnostische Maßnahmen geben. Eine Urinanalyse spiegelt die Ausscheidung der Metalle wider. Die Bestimmung der Konzentration im Urin ist vor allem bei Metallen indiziert, die eine Nierenschädigung verursachen. So stellt beispielsweise die Cadmiumkonzentration im Urin einen Indikator der chronischen Belastung mit diesem Schwermetall dar.

 

Das Test-Set umfasst:

  • 1 Anleitung zur Probengewinnung
  • 1 Urin-Becher
  • 1 gelbes Urin-Röhrchen (Urin-Monovette)
  • 1 gelbe Spitze
  • 1 Versandgefäß für Urin-Monovette
  • 1 Versandtasche

Bitte beachten: Sollten Sie öfter in der Nacht Wasser lassen müssen, so muss der Urin gesammelt werden. Bitte fordern Sie die entsprechenden Sammelbehälter an über E-Mail: services@self-diagnostics.com

Sammeln Sie dann den Urin ab 24 Uhr und mischen Sie ihn mit dem ersten Morgenurin nach dem Aufstehen. Aus dem gesammelten Urin entnehmen Sie dann bitte die benötigte Urinmenge mittels Urinmonovette (siehe Testanleitung).

 

Wie läuft der Bestellvorgang ab?

Die Probengewinnung kann einfach zuhause durchgeführt werden – wann und wo Sie wollen. Die anschließende Einsendung an unser Fachlabor in der mitgelieferten Rücksendetasche ist kostenfrei innerhalb Deutschlands. Es kommen garantiert keine Extrakosten auf Sie zu. Auch Analyse und Auswertung sind inklusive. Die professionelle Analyse erfolgt in einem akkreditierten deutschen Fachlabor nach höchsten Qualitätsstandards. Sie erhalten Ihre Ergebnisse nach 5 bis 7 Werktagen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass viele Krankenkassen die Kosten für diesen Test erstatten. Eine Rücksprache mit Ihrer Krankenkasse könnte sich also lohnen.

Details

Details
Art.Nr. 660318
Inhalt 1 Set
Marke medivere
EAN 4250570301779

Anleitung

Kein Dokument verfügbar.

Copyright @2022 nal von minden GmbH. All rights reserved.