Nachweiszeiten von Drogen im Urin

Die Zeitspanne, über die der Drogenmissbrauch durch positive Testergebnisse nachweisbar ist, ist von einer Reihe von Faktoren  abhängig. Sie richtet sich nach der Häufigkeit und Menge der eingenommenen Droge, der Stoffwechselrate, der Ausscheidungsrate, der Halbwertszeit der Droge und kann mit dem Alter, dem Gewicht,  der Aktivität und der Nahrungszusammensetzung des Drogennutzers variieren.

 

Nach Konsum wird die Droge sehr schnell im Organismus synthetisiert, so dass man bereits wenige Stunden nach Einnahme die ersten Spuren der Substanz im Urin feststellen kann.

Jede Droge hat unterschiedliche Nachweis- und Abbauzeiten. Als Orientierungshilfe kann die nachfolgende Tabelle herangezogen werden:

 

Droge Nachweisbarkeit ab Dauer Nachweisbarkeit in Tagen
 Alkohol (ALC)  1 Stunde nach dem Konsum  1-3 Tage
 Amphetamine (AMP)  4-6 Stunden nach Konsum  1 bis 3 Tage (stark abhängig vom pH-Wert des Urins)
 Barbiturate (BAR)  4-6 Stunden nach Konsum  1 Tag (kurz wirksame)
bis 20 Tage (lang wirksame)
 Buprenorphin (BUP)   4-6 Stunden nach Konsum  2-5 Tage
 Benzodiazepine (BZD,BZO)   4-6 Stunden nach Konsum  2-3 Tage, bei chronischen Konsum
mehrere Wochen
 Kokain (COC)  2-6 Stunden nach Konsum  2-4 Tage
 Cotinin (COT)  4 Stunden circa  2-3 Tage
 EDDP  4-6 Stunden nach Konsum  2-7 Tage
 Fentanyl (FYL)  1-2 Stunden nach Konsum  1-2 Tage
 Ketamin (KET)  2-6 Stunden nach Konsum  2-4 Tage
 MDA  4-6 Stunden nach Konsum  1-3 Tage (stark abhängig vom pH-Wert des Urins)
 Ecstasy (MDMA/XTC )  4-6 Stunden nach Konsum   1-3 Tage (stark abhängig vom pH-Wert des Urins)
 Methamphetamin (MET)   4-6 Stunden nach Konsum  1-3 Tage
 Opiate-Morphine (MOR/OPI)  2-6 Stunden nach Konsum  2-4 Tage
 Methylphenidat (MPD)  4-6 Stunden nach Konsum  1-2 Tage
 Metadon (MTD)   4-6 Stunden nach Konsum  2-5 Tage
 Oxycodon (OXY)  4-6 Stunden nach Konsum  1-3 Tage
 Phencyclidin (PCP)  4-6 Stunden nach Konsum  2-4 Tage
 Propoxyphen (PPX)  4-6 Stunden nach Konsum  1-2 Tage
 Spice/K2 (synth. Cannabinoide)  1-3 Stunden nach dem Konsum  1-3 Tage
 Trizyklische Antidepressiva (TCA)  4-6 Stunden nach Konsum  2-3 Tage
 Cannabinoide (THC)  1-3 Stunden nach Konsum  2-3 Tage, bei regelmäßigem Konsum mehrere Wochen
 Tramadol (TML)  4-6 Stunden nach Konsum  2-6 Tage
 Zolpidem (ZOL)  4-6 Stunden nach Konsum  1-4 Tage

 

Nachweiszeiten von Drogen im Speichel

Nach Konsum wird die Droge sehr schnell im Organismus synthetisiert, so dass man bereits wenige Minuten nach Einnahme die ersten Spuren der Substanz im Speichel feststellen kann. Die Zeitspanne bis zur Detektion hängt von der konsumierten Menge ab.

 

Droge Nachweisbarkeit ab  Nachweisbarkeit in Stunden
 Alkohol (ALC)  sofort nach Konsum  bis zu 8 Stunden
 Amphetamin (AMP) 10 Minuten nach Konsum  bis zu 72 Stunden
 Benzodiazepine (BZD, BZO) 10 Minuten nach Konsum  bis zu 72 Stunden
 Kokain (COC) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 24 Stunden
 Methamphetamin (MET) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 72 Stunden
 Morphin/Opiate (MOR/OPI) 10 Minuten nach Konsum    1 bis mehrere Tage, stark Dosis abhängig
 Metadon (MTD) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 48 Stunden
 Phenciclidin (PCP) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 24 Stunden
 Oxycodon (OXY) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 24 Stunden
 Cannabinoide (THC) 10 Minuten nach Konsum    bis zu 14 Stunden
Copyright ©2021 nal von minden GmbH. All rights reserved